SWR: "Problem Infraschall - Lärm der nicht zu hören ist"

Infraschallauswirkungen aufs Herz – Neues zur Vahl-Studie an der Uni Mainz

Ein Ehepaar im Hunsrück verklagt die Betreiber der neuesten Windkraftanlagen, denn die Windräder rauben ihnen den Schlaf und ein Ziehen, wie durch ein Messer hervorgerufen, durchdringt den ganzen Körper, so beschreibt Marco Klingels die Belastungen.

Auszug aus dem TV-Beitrag SWR-Aktuell vom 25.04.2018 (RP)

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/Problem-Infraschall,av-o1019154-100.html
Mit Dank an Rainer für diesen Auszug!

Windräder produzieren Infraschall, den man nicht hört, der aber enorme körperliche Folgen haben kann.
Das wurde jetzt in einer noch nicht publizierten Medizin-Studie der Uni Mainz nachgewiesen.

Wir berichteten auf windwahn.com:

Infraschall von Windkraftwerken wirkt sich negativ auf den Körper aus
TV-Beitrag des SWR zur Studie von Prof. Vahl, Uni-Medizin Mainz
http://www.windwahn.com/2018/04/28/infraschallauswirkungen-aufs-herz-neues-zur-vahl-studie-an-der-uni-mainz/

und vom 06. März 2018

Forschung in Mainz: Infraschall mindert Herzmuskelkraft um bis zu 20 Prozent
http://www.windwahn.com/2018/03/06/forschung-in-mainz-infraschall-mindert-herzmuskelkraft-um-bis-zu-20-prozent/